Server-Virtualisierung: Management-Tools und -Praxis

News : Server-Virtualisierung: Management-Tools und -Praxis

Alle News ansehen

Ratgeber : Server-Virtualisierung: Management-Tools und -Praxis

Alle Ratgeber ansehen

Tipps : Server-Virtualisierung: Management-Tools und -Praxis

Alle Tipps ansehen

Antworten : Server-Virtualisierung: Management-Tools und -Praxis

Alle Antworten ansehen

Meinungen : Server-Virtualisierung: Management-Tools und -Praxis

Alle Meinungen ansehen

Features : Server-Virtualisierung: Management-Tools und -Praxis

Alle Features ansehen

E-Handbooks : Server-Virtualisierung: Management-Tools und -Praxis

  • Einstieg in VMware Auto Deploy

    In gut geplanten virtuellen Umgebungen lassen sich Routineaufgaben automatisieren. Am häufigsten dürfte hier das Erstellen virtueller Maschinen (VM) sein. Mit VMware Auto Deploy lässt sich viel Zeit und Arbeit durch Automatisierung sparen. Administratoren können gemäß den Unternehmensvorgaben VM-Vorlagen erstellen, die dann für das Anlegen neuer virtueller Maschinen verwendet werden. Damit ist sichergestellt, dass neue VMs ordnungsgemäß konfiguriert sind und den Anforderungen des Unternehmens entsprechen. Weiterlesen

  • Grundlagen zur Paravirtualisierung

    Historisch betrachtet entstand die Paravirtualisierung aus dem Wunsch heraus, mehr Leistung gegenüber einer vollständigen, durch Software emulierten Virtualisierung zu erhalten. Dies wurde erreicht, indem das Betriebssystem direkt mit dem Hypervisor kommunizieren durfte. Damit wurde effektiv dem Hypervisor Last von den Schultern genommen, darunter vor allem die zeitaufwändigste davon. Denn die Implementierung eines vollständigen VM-Managers auf Basis von Software verlangt ihren Tribut an die Ressourcen. Dieser E-Guide informiert Sie über die Grundlagen sowie Vor- und Nachteile der Paravirtualisierung. Weiterlesen

  • Einstieg in die PowerShell 6

    Die PowerShell gehört mit Fug und Recht seit Jahren zu den populärsten Admin-Werkzeugen in Microsoft-Umgebungen. Lassen sich hiermit doch viele wiederkehrende Aufgaben einfach abbilden und schnell anpassen. Die PowerShell 6 ist nun die erste Version, die nicht nur unter Windows, sondern auch in hybriden Umgebungen zum Einsatz kommen kann. Die Open-Source-Version der PowerShell ist auch für Linux und MacOS verfügbar. So können Administratoren nun auch von Linux-Servern aus mit der PowerShell arbeiten und so in hybriden Umgebungen einfach Admin-Aufgaben erledigen. Dieser E-Guide liefert einen Überblick über die Voraussetzungen, die prinzipielle Funktionsweise und gibt Tipps für ein paar erste Schritte in der Umgebung. Zudem haben wir einige Praxisbeispiele für die Nutzung der PowerShell unter Linux zusammengestellt. Erfahrene PowerShell-Nutzer werden schnell mit der neuen Version zurechtkommen, allerdings bietet die Core-Variante generell weniger Funktionen als die proprietäre Vollversion der PowerShell. Weiterlesen

Alle E-Handbooks ansehen

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close