Server-Hardware und -Virtualisierung

News : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle News ansehen

Ratgeber : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle Ratgeber ansehen

Tipps : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle Tipps ansehen

Antworten : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle Antworten ansehen

Meinungen : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle Meinungen ansehen

Features : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle Features ansehen

E-Handbooks : Server-Hardware und -Virtualisierung

  • Grundlagen zur VM-Affinität

    Affinitäts- und Anti-Affinitätsregeln von VM-Hosts legen die Affinität zwischen einer VM-Gruppe und einer Host-Gruppe fest. Affinitätsregeln zielen nicht nur auf VM-Hosts ab, sondern können auch das Verhalten virtueller Maschinen zueinanderregeln. Dieser E-Guide gibt Ihnen einen kleinen Überblick zum Thema. Weiterlesen

  • Grundlagen zu VMware Cloud on AWS

    VMware Cloud on AWS ermöglicht es, das Software-defined Data Center (SDDC) von VMware direkt in der AWS-Cloud auszuführen. VMware liefert hierfür vSphere-, vSAN-, NSX- und vCenter-Management sowie Support, während Amazon seine Bare-Metal-Infrastruktur und zusätzliche Komponenten zur Verfügung stellt. Entsprechend konfiguriert, können die VMware-Tools die Ressourcen von AWS nutzen. Für Admins sieht das VMware-Management genauso wie im Data Center aus, wobei alles in einer Cloud-Umgebung bereitgestellt wird. Dieser E-Guide setzt sich mit dem neuen Angebot auseinander. Im ersten Artikel erläutert Stuart Burns die Grundlagen zu VMware Cloud on AWS. Der zweite Artikel geht auf den Unterschied zwischen virtualisierten sowie virtuellen Data Center ein und zeigt, warum VMware Cloud on AWS als virtuelles Rechenzentrum einzustufen ist. Im dritten Artikel dieses E-Guides geht unser Autor auf den strategischen Wert ein, den die Kooperation zwischen VMware und AWS bedeutet und welche Vor- und Nachteile diese für Anwender bereithält. Schließlich werden im letzten Artikel die Kosten für VMware Cloud on AWS mit denen für eine lokale vSphere-Bereitstellung verglichen. Weiterlesen

  • Grundlagen zur Paravirtualisierung

    Historisch betrachtet entstand die Paravirtualisierung aus dem Wunsch heraus, mehr Leistung gegenüber einer vollständigen, durch Software emulierten Virtualisierung zu erhalten. Dies wurde erreicht, indem das Betriebssystem direkt mit dem Hypervisor kommunizieren durfte. Damit wurde effektiv dem Hypervisor Last von den Schultern genommen, darunter vor allem die zeitaufwändigste davon. Denn die Implementierung eines vollständigen VM-Managers auf Basis von Software verlangt ihren Tribut an die Ressourcen. Dieser E-Guide informiert Sie über die Grundlagen sowie Vor- und Nachteile der Paravirtualisierung. Weiterlesen

Alle E-Handbooks ansehen

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close