Private-Cloud-Infrastruktur

News : Private-Cloud-Infrastruktur

Alle News ansehen

Ratgeber : Private-Cloud-Infrastruktur

Alle Ratgeber ansehen

Tipps : Private-Cloud-Infrastruktur

Alle Tipps ansehen

Antworten : Private-Cloud-Infrastruktur

Alle Antworten ansehen

Meinungen : Private-Cloud-Infrastruktur

Alle Meinungen ansehen

Features : Private-Cloud-Infrastruktur

Alle Features ansehen

E-Handbooks : Private-Cloud-Infrastruktur

  • Upgrade auf vSphere 6.5 erfolgreich meistern

    Die Versionen 6.5 und 6.7 brachten einige Neuerungen bei den integrierten Tools für das Deployment des Hypervisors. Die meisten Administratoren dürften von den grafischen Management-Werkzeugen angetan sein, welche die Nutzung von Auto Deploy, Image Builder und vSphere Update Manager nun vereinfachen. Ein Bonus seit vSphere 6.5 besteht darin, dass das Linux-basierte vCenter Server Appliance (vCSA) nun zur bevorzugten Management-Umgebung wird. Damit entfällt die Notwendigkeit, zusätzliche Lizenzen für Windows Server und SQL Server zu erwerben. Die Aufwertung des vCSA äußert sich zum einen darin, dass es funktional endgültig mit dem Windows-Pendant gleichzieht. Eine der letzten fehlenden Komponenten war dabei der vSphere Update Manager (VUM). Zum anderen erhielt es einige exklusive Features wie das integrierte HA, dessen Konfiguration im letzten Kapitel dieses E-Books zur Sprache kommt. Alle hier versammelten Anleitungen tragen dieser strategischen Ausrichtung von VMware Rechnung und orientieren sich am vCSA. Die integrierten Deployment-Tools von vSphere dienen primär der Installation bzw. dem Update von ESXi. VUM ist zusätzlich in der Lage die virtuelle Hardware von VMs und die im Gast installierten VMware Tools zu aktualisieren. Für das Update des vCSA sind sie jedoch nicht zuständig. Nachdem sich dieses E-Book vor allem dem Upgrade der Hosts widmet und die dafür vorgesehenen Mechanismen relativ komplex sind, nehmen die Kapitel zu Image Builder, VUM und Auto Deploy den meisten Raum ein. Entgegen der hier eingehaltenen Reihenfolge beginnt eine Migration auf vSphere 6.5 aber nicht mit der Umstellung der Hosts, sondern mit dem Upgrade von vCenter. Die entsprechenden Abschnitte am Ende des Buchs gehen sowohl auf die Neuinstallation als auch die Migration ein. Weiterlesen

  • Bewerbungstipps für Cloud-Admins

    Die Cloud ist zum bestimmenden Faktor nahezu aller IT-Bereiche geworden, daher steigt auch der Bedarf nach qualifizierten Cloud-Spezialisten kontinuierlich an. IT-Mitarbeiter stehen damit zunehmend vor der Herausforderung, dass sich Inhalte und Tätigkeiten bisheriger IT-Jobs immer mehr in Richtung Cloud verändern. Dieser E-Guide zeigt IT-Admins, welche Karrieremöglichkeiten die Cloud bietet, wie sich berufliche Anforderungen durch die Cloud ändern und wie man sich erfolgreich auf eine berufliche Karriere im Cloud-Umfeld vorbereiten kann. Mit der richtigen Herangehensweise ist es möglich, den Grundstein für eine nachhaltige Karriere im Cloud-Umfeld zu legen. Alles, was hierfür nötig ist, ist die Offenheit gegenüber neuen Technologien und ein Ziel, auf das es sich hinzuarbeiten lohnt. Weiterlesen

  • Tipps und Tools zum Lifecycle-Management von OpenStack

    OpenStack ist das Cloud-Framework der Wahl, wenn für die eigene Private Cloud weder VMware noch Microsoft zum Einsatz kommen sollen, sondern Open-Source-Technologie. Während bis vor wenigen Monaten vor allem Stabilität und Skalierbarkeit von OpenStack sowie die Komplexität der Bereitstellung im Fokus der Aufmerksamkeit standen, rücken allmählich Aufgaben in den Fokus, die im Lebenszyklus von Anwendungen klassischerweise später ansetzen. Tätigkeiten also der sogenannten Day-2-Operations wie Monitoring, Benchmarking, Testing oder auch Upgrades und Updates. Dieses Lifecycle-Management der „Applikation“ OpenStack spielt eine kritische Rolle für die Zukunft von OpenStack, immerhin steht und fällt die Akzeptanz für eine Cloud-Plattform nicht nur auf Anwenderseite mit der Performance von Applikationen, sondern auch auf Admin-Seite mit der einfachen Verwaltbarkeit. Dieses E-Handbook stellt einige der wichtigsten Tools für Day-2-Operations von OpenStack vor und zeigt, wie das Lifecycle-Management zukünftig vereinfacht werden könnte Weiterlesen

Alle E-Handbooks ansehen

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close