Citrix Systems GmbH

Citrix eröffnet Executive Briefing Center für Partner und Kunden in München

Auch in München steht jetzt ein Citrix Executive Briefing Center zur Verfügung. Vor allem die Citrix Cloud dürfte hier heiß diskutiert werden.

Tokio, Paris, Sydney, Santa Clara – und jetzt auch München: Citrix-Kunden und -Partnern steht ab sofort auch in der bayerischen Hauptstadt ein Executive Briefing Center für gemeinsame Treffen, Besprechungen und Technologie-Demos zur Verfügung. Dirk Pfefferle, Area Vice President für Zentraleuropa bei Citrix, sprach anlässlich der Eröffnungsfeier von einem „Treffpunkt für Kunden und Partner, der eine ideale Umgebung für den Austausch über Citrix-Technologien bereitstellt.“

Tim Minihan, Senior Vice President und CMO bei Citrix, der eigens mit Citrix-CTO und Vice President Christian Reilly für die Eröffnung des Executive Briefing Center eingeflogen wurde, nahm diesen Gedanken in seiner Eröffnungsrede auf und ergänzte, dass es dabei nicht um eine einseitige Kommunikation in Richtung Kunden und Partner gehe, sondern vor allem auch darum, wertvolles Feedback von Citrix-Anwendern zu erhalten. Derzeit, so Tim Minihan weiter, stünden viele Unternehmen vor der Herausforderung, die Generation der Millenials in ihre Arbeitsumgebungen einzubinden, die von der Unternehmens-IT genauso intuitive Prozesse erwarten, wie dies im Privaten an Cloud-Services angebundene Apps wie Snapchat und Instagram vormachen.

Citrix-CTO Chris Reilly
Citrix-CTO Christian Reilly während seiner Vortrags anlässlich der EBC-Eröffnung in München.

Citrix-Technologien wie XenDesktop, XenApp, XenMobile und Citrix NetScaler sind für Tim Minihan das Mittel der Wahl für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern entsprechend intuitive Arbeitsprozesse ermöglichen wollen. Die Citrix Cloud (früher als Citrix Workspace Cloud bekannt) schließlich gibt Unternehmen die Möglichkeit an die Hand, entsprechende Citrix-Produkte als Cloud-Service zu beziehen. In diesem Sinne will Tim Minihan die Citrix Cloud als „Endpunkt der Hybrid Cloud verstanden wissen“.

Viel zu oft, so schließlich Christian Reilly während seines Vortrags anlässlich der EBC-Eröffnung, würden Unternehmen die Herangehensweise der Millenials auf die Generation der jüngeren Mitarbeiter beschränken, dabei sei es über die richtige Technologie durchaus möglich, auch ältere Arbeitnehmer zu mobilen und flexiblen Arbeitsweisen zu bewegen. Citrix-Technologien böten hier auf Anwenderseite zwar die nötige Einfachheit, seien in Bereitstellung und Wartung aber oft sehr komplex.

Die Citrix Cloud, so Christian Reilly, schließe diese Lücke und bietet jetzt auch Citrix-Admins über Cloud-Services die nötige Einfachheit. Jedes Citrix-Produkt, so sein Versprechen, werde es auch als Cloud-Services in der Citrix Cloud geben: „Die Citrix-Strategie ist eine reine Cloud-Strategie“, so sein Schlusswort.

Die reine Anwendungs- und Desktop-Virtualisierung wandelt sich derzeit mehr und mehr zu umfassenden Workspace-Bereitstellung, wie auch ein Blick auf Anbieter wie RES Software oder auf Produkte wie VMware Workspace ONE oder VMware Horizon Cloud/Hybrid Mode zeigt. Mit seiner zur Citrix Cloud umbenannten Workspace Cloud stellt sich auch Citrix immer breiter in diesem Marktbereich auf, das neue Executive Briefing Center bietet jetzt auch in München ausreichend Raum für entsprechende Technologiegespräche.

Folgen Sie SearchDataCenter.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Erfahren Sie mehr über Desktop-Virtualisierung

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close