CenturionStudio.it - Fotolia

RES ONE Workspace Core: User Environment Management im Freemium-Modell

Die Verwaltung hybrider Workspace-Umgebungen wird immer wichtiger. RES ONE Workspace Core bietet hierfür eine UEM-Lösung im Freemium-Format.

RES Software gehört zu den Anbietern von Softwarelösungen zur automatisierten Bereitstellung digitaler Arbeitsplätze, wie sie in ähnlicher Weise auch Citrix mit der Citrix Workspace Cloud oder VMware mit VMware Workspace ONE anbieten – irritierenderweise mit verblüffend ähnlichen Produktnamen.

Anders als Citrix oder VMware bietet RES Software seinen Kunden allerdings keinen eigenen Infrastruktur-Stack, sondern dockt mit seiner Management-Lösung vielmehr über der bereits vorhandenen Infrastruktur anderer Anbieter an und verspricht damit die herstellerübergreifende Integration aller gängigen Workspace-Produkte.

Basisfunktionen von RES ONE Workspace werden Freemium

Das Kernprodukt von RES Software hört auf den Namen RES ONE Workspace und bietet verschiedene Tools, um automatisiert hybride Arbeitsplatzumgebungen bestehend aus lokal ausgeführten, virtuellen oder SaaS-basierten Applikationen (Software as a Service) bereitzustellen.

Ab Juli 2016 sollen die Kernfunktionen dieser Workspace-Lösung interessierten Unternehmen als RES ONE Workspace Core auch in einem Freemium-Modell zur Verfügung stehen, „grundlegende UEM-Funktionalität“ (User Environment Management, Verwaltung von Benutzerumgebungen), erklärt RES Software, sollen folglich kostenfrei zu nutzen sein.

„RES ONE Workspace Core“, so Stacy Leidwinger, Vice President of Products bei RES, „ist unsere Antwort auf den Wunsch vieler RES-Partner nach einer einfacheren Lösung für die Implementierung und das Management von VDI- (Virtual Desktop Infrastructure) und hybriden Desktop-Umgebungen.“

Das Freemium-Modell ermögliche es Kunden, so Stacy Leidwinger weiter, „diese Technologie breiter einzusetzen und schnell von den Vorteilen zu profitieren.“ Im Ergebnis, diese Vermutung liegt nahe, sollen durch RES ONE Workspace Core also vor allem neue Kunden gewonnen und möglichst auf kostenpflichtige Produkte überführt werden.

Schon RES ONE Workspace Core soll aber mit einem umfangreichen Funktionskatalog punkten und zum Beispiel Citrix-, VMware- und Microsoft-Umgebungen integrieren können, auf globaler Ebene konktextabhängige Kontrollmöglichkeiten bieten, endgerätespezifische Workspace-Container bereitstellen und als UEM-Produkt natürlich Benutzereinstellungen, Präferenzen inklusive Startmenüeinstellungen sowie individuelle Datenquellen verwalten können.

Um zusätzlich das kostenpflichtige Kernprodukt RES ONE Workspace zu stärken, wurde das bisher als Einzelprodukt separat zu lizenzierende Automatisierungs-Tool RES ONE Automation in RES ONE Workspace integriert. Über RES ONE Automation erhalten IT-Abteilungen neben der reinen Automatisierung zum Beispiel auch Möglichkeiten zur Versions- und Änderungskontrolle und zum Job-Scheduling.

Workspace-Markt kommt gerade erst in Schwung

Durch die zunehmende Verbreitung virtueller Desktops und Applikationen tut sich nun also beim Management von Workspace-Umgebungen ein neues Spielfeld auf, auf dem auch vergleichsweise junge Unternehmen Platzhirschen wie Citrix und VMware schnell Marktanteile streitig machen können.

Ein Freemium-Modell scheint da kein schlechter Ansatzpunkt. Die Nachfrage nach Workspace-Lösungen dürfte zukünftig im gleichen Maße steigen, wie die Diversifizierung digitaler Arbeitsplätze in lokal bereitgestellte, virtuelle und cloudbasierte Desktops und Applikationen zusammen mit der wachsenden Anzahl genutzter Endgeräte vom klassichen Desktop bis hin zum Smartphone fortschreitet.

Folgen Sie SearchDataCenter.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Erfahren Sie mehr über Desktop-Virtualisierung

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close