Dieser Artikel ist Teil unseres Guides: Mehr Datensicherheit durch Replikation und Snapshots

Einführung in VMware-Snapshots

VMware Snapshots sind Wiederherstellungspunkte der Virtual Machine und ein wichtiges Instrument in dertäglichen Arbeit des Administrators.

Der Einsatz von VMware-Snapshots kann IT-Profis viele bange Momente ersparen, wenn sie einen Patch installieren oder eine Anwendung aktualisieren: Wenn dabei mit einer virtuellen Maschine etwas schief läuft, können sie einfach zu einem früheren funktionsfähigen Zustand zurückkehren.

Ein VMware-Snapshot ist eine Kopie einer „Virtual Maschine Disk“-Datei zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wenn Sie mehrere solcher Snapshots anfertigen, bekommen Sie mehrere Wiederherstellungspunkte für eine virtuelle Maschine (VM) und erhöhen auf diese Weise die Widerstandsfähigkeit Ihrer Infrastruktur. Allerdings müssen Sie dabei auch beachten, dass zusätzliche Snapshots auch mehr Storage-Bedarf mit sich bringen.

Letztlich sind Snapshots von virtuellen Maschinen ein wichtiger Aspekt jeder VMware-Infrastruktur. Selbst wenn sie nicht häufig wirklich verwendet werden, sorgen sie doch für ein Gefühl der Sicherheit vor einschneidenden Änderungen. Ebenso brauchen Sie sich weniger Sorgen zu machen, dass ein unerfahrener Administrator bei Ihrer virtuellen Infrastruktur zu viel Schaden anrichtet.

Genauere Informationen über VMware-Snapshots finden Sie unter den folgenden Abschnitten.

Wie VMware-Snapshots funktionieren

Wenn Sie Nähers über VMware-Snapshots erfahren wollen, sind Sie hier genau richtig. In dem Artikel erklären wir, aus welchen Einzeldateien ein VMware-Snapshot besteht, in welchem Maß Snapshots größer werden und wie man sie anfertigt und löscht. Diese Informationen helfen Ihnen zum Beispiel dabei, einen Wartungszeitplan für das Anlegen, Aufbewahren und Löschen von Snapshots aufzustellen.

VM-Snapshots löschen ohne Verschwendung von Speicherplatz

Das Löschen von Snapshots virtueller Maschinen kann eine virtuelle Infrastruktur in mehrerlei Hinsicht negativ beeinflussen. So kann die Performance von Hosts oder VMs leiden, wenn Snapshots gelöscht oder angelegt werden. Abhängig von ihrer Hypervisor-Version kann es außerdem sein, dass sie während des Löschens zusätzlichen Storage-Platz für das Speichern temporärer Dateien brauchen. Es gibt jedoch Methoden, um die Probleme beim Löschen von VMware-Snapshots abzumildern.

Problembehandlung bei VMware-Snapshots

Von Zeit zu Zeit können Snapshots zu unvorhersehbaren Problemen führen. In solchen Fällen kommt es darauf an, die auftretenden Probleme mit VMware-Snapshots zu lösen, und zwar schnell und effizient. Zum Glück ist dieser Prozess seit den Tagen von VMware Infrastructure 3 einfacher geworden. Wenn Sie diesen Schritten folgen, können Sie die Performance Ihrer Snapshots und Infrastruktur wieder auf einen normalen Stand bringen.

Artikel wurde zuletzt im September 2011 aktualisiert

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close