Definition

Tower-Server

Ein Tower-Server ist ein speziell für den Einsatz als Server angepasster Computer in einem Tower-Gehäuse, der vom Aussehen her handelsüblichen PCs ähnelt. Während Tower-Server vor allem in kleinen Unternehmen zum Einsatz kommen und auch alleine funktionsbereit sind, müssen Rack- und Blade-Server in einem Server-Rack eingebaut werden und benötigen die zusätzliche Infrastruktur (beispielsweise Stromversorgung, Kühlung und Netzwerkanbindung) der Server-Racks.

Zu den Vorteilen von Tower-Servern zählen zum Beispiel der einfache Betrieb, die vergleichsweise niedrigen Kosten oder auch die unkomplizierte Kühlung, da einerseits keine übermäßige Wärmeentwicklung entsteht und andererseits bereits Lüfter im Tower-Gehäuse verbaut sind. Als Nachteile können die im Vergleich zu Rack- oder Blade-Servern geringe Leistung sowie die umständliche Verkabelung (Strom und Netzwerk) bei einer großen Anzahl an Tower-Servern angeführt werden.

Diese Definition wurde zuletzt im April 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Server-Hardware, -Verpackung, -Recycling und -Elektroschrott

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close