Definition

Kommandointerpreter (Kommandozeileninterpreter)

Ein Kommandointerpreter oder Kommandozeileninterpreter ist der Teil eines Computer-Betriebssystems, der Befehle, die interaktiv von einem Menschen oder von einem Programm aus eingegeben werden, versteht und ausführt. Mehrere Einzelbefehle lassen sich in Form von Batch-Dateien oder Skripten zusammenfassen.

Beispiele für Kommandointerpreter sind die DOS-Eingabeaufforderung, die ab Windows 7 integrierte PowerShell oder die verschiedenen Unix- und Linux-Shells.

Diese Definition wurde zuletzt im September 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Windows-Server

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close