Definition

Hyper-V Live Migration

Mitarbeiter: Toni Boger

Hyper-V Live Migration ist eine Funktion von Microsoft Hyper-V, die Administratoren die Migration von virtuellen Maschinen (VMs) zwischen geclusterten Hosts ohne erkennbaren Dienstausfall ermöglicht. Die Hyper-V Live Migration kann über den Failover Cluster Manager, die PowerShell oder Microsoft System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) initiiert werden.

Hyper-V Live Migration wurde erstmals in Windows Server 2008 R2 eingeführt und mit Windows Server 2012/2012 R2 aktualisiert, in der zum Beispiel RDMA und Komprimierung die Hyper-V Live Migration verbessern.

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Microsoft Hyper-V

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close