Definition

Golden Image (auch Master Image oder Goldenes Abbild)

Ein so genanntes Golden Image ist eine Vorlage oder ein Template für eine virtuelle Maschine (VM), einen virtuellen Desktop, einen Server oder eine Festplatte beziehungsweise Partition. Die Ausdrücke Klon-Abbild, Master Image oder Basis-Abbild werden auch oft als Alternative für ein Golden Image verwendet.

Um ein Golden Image zu erstellen, konfiguriert der System-Administrator die Computing-Umgebung zunächst genau nach seinen Wünschen und Anforderungen. Danach speichert er das Festplattenabbild als Golden Image ab. Es dient nun als Vorlage, um weitere Kopien davon anzufertigen. 

Die Verwendung eines Golden Image spart in der Regel viel Zeit. Weiterhin garantieren Sie damit Konsistenz und System-Administratoren eliminieren die Notwendigkeit, Konfigurationsänderungen und Performance-Anpassungen immer wieder durchführen zu müssen. Sie können diesen Ansatz mit automatisierter Replikation vergleichen. Dafür benötigen Sie ein Konfigurations-Management-Tool wie zum Beispiel Puppet, um neue Abbilder nach Bedarf anfertigen zu können.

In einer Provisioning-Umgebung mit Self-Service-IT bezeichnet man eine Ansammlung an Golden Images auch als Golden Repository, Gold-Katalog oder Golden-Image-Bibliothek.

Diese Definition wurde zuletzt im September 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Desktop-Virtualisierung

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close