Tipp: Linux als Betriebssystem auf Mainframe-Hardware einsetzen

Wenn Sie Linux auf einem Mainframe nutzen, können Sie Kosten sparen. Zusätzlich ist Flexibilität ein nicht zu verachtendes Argument im Data Center.

Linux als ein Mainframe-Betriebssystem zu nutzen, verbindet Flexibilität mit der Rechenleistung von Großrechnern....

Große Unternehmen können damit Kosten sparen und die Komplexität von Data Centern erheblich reduzieren.

Der Hype um die konvergierenden Infrastruktur-Systeme wie zum Beispiel das Cisco Unified Computing System hat dazu geführt, dass sich Data-Center-Administratoren einen speziellen Typ von konvergierenden Infrastruktur-Systemen wieder ins Gedächtnis gerufen haben: den Mainframe.

Stellen Sie sich einen Mainframe wie das IBM System z, als eine Ansammlung von Rechnern vor und nicht nur als ein einzelnes Computer-System. Data Center können einen Mainframe sehr viel effizienter nutzen als hunderte an physikalischen Rechnern. Das senkt als logische Konsequenz die Betriebskosten. Innerhalb dieser Mainframe-Box aus scheinbar einem Guss befinden sich logische Partitionen (LPAR), die als unabhängige physikalische Maschinen mit verschiedenen Betriebssystemen laufen. Darunter finden sich auch Linux-basierte Betriebssysteme wieder. Verglichen mit proprietären Betriebssystemen, wie zum Beispiel OS/390, können Sie durch den Einsatz von Linux Kosten senken und erhalten zusätzlich höhere Flexibilität.

Linux auf Mainframe-Hardware betreiben

Eine LPAR ist Hardware-basierte Virtualisierung. Die Hardware einer LPAR lässt sich bei Bedarf dynamisch erweitern. Innerhalb der LPAR befindet sich eine zweite Virtualisierungs-Schicht. Dieser z/VM-Hypervisor kommuniziert mit der Mainframe-Hardware.

Weiterhin ist eine dritte Virtualisierungs-Schicht denkbar. Diese brauchen Sie in der Regel nur für Testzwecke. Dafür können Sie z/VM innerhalb des z/VM-Hypervisors installieren.

Linux-basierte Mainframe-Betriebssysteme laufen auf IBMs Integrated Facility for Linux (IFL). Dieser IFL-Prozessor betreibt lediglich Linux. Aus diesem Grund verlangen die Mainframe-Hersteller für diese Art von Prozessoren in der Regel weniger Geld.

Redundante Arbeitsschritte bezüglich der Prozessoren und integrierte Prüfungen innerhalb der Hardware garantieren, dass keine Daten verlorengehen. Das trifft auch zu, wenn ein Prozessor ausfällt. IBM-Mainframes nutzen darüber hinaus HiperSockets. Diese schnellen TCP/IP-Verbindungen befinden sich nur im Arbeitsspeicher und Angreifer können nicht auf diese zugreifen.

Das Finanzwesen und andere Sektoren mit Hochverfügbarkeits-Anforderungen legen höchsten Wert auf verlässliche Datenverarbeitung. Mainframes können damit dienen.

Software-Entwicklung und Mainframes

Firmen setzen auf Linux bei Unternehmems-kritischen Aufgaben. Für Mainframes stehen eine ganze Reihe an Linux-Distributionen zur Verfügung. Wenn Sie allerdings schon Geld für einen Mainframe ausgeben, sollten Sie auch eine Enterprise-Distribution verwenden. Beim Software-Support würden Sie definitiv an der falschen Stelle sparen. Sie wollen nicht auf sich selbst gestellt sein, wenn Probleme auf einem produktiven Server auftreten.

Mainframes bieten viele Vorteile. Es ist aber nicht immer einfach, Linux-Software für diese Geräte zu entwickeln. Im Normalfall können sich nur große und finanzstarke Unternehmen einen Mainframe leisten. Software ohne eine solche Maschine zu entwickeln ist keine einfache Aufgabe. Im Gegensatz dazu können sich die meisten Firmen einen Intel-basierten Server leisten und darauf Software entwickeln. Entwickler haben die Möglichkeit, auf Mainframe-Emulatoren zurück zu greifen. Ein Beispiel ist der freie Hercules-Emulator. Darauf können Sie Linux-Software entwickeln, die auf Manframe-Hardware läuft.

Artikel wurde zuletzt im August 2013 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close