kalafoto - Fotolia

Container-Orchestrierung mit Mesosphere Marathon im Überblick

Mit Mesosphere Marathon können Docker- und Mesos-Umgebungen verwaltet werden. Ein Überblick über das Container-Management-Tool.

Marathon von Mesosphere ist eine skalierbare Container-Orchestrierungsplattform auf Open-Source-Basis für Apache Mesos und Mesosphere DC/OS. Das Marathon-Tool unterstützt die Bereitstellung Container-basierter Anwendungen für Continuous Integration, Internet der Dinge oder auch Managed Cloud-Services.

Marathon unterstützt unterschiedliche Container-Laufzeitumgebungen, beispielsweise Apache Mesos (mit cgroups) und Docker. Über Marathon lassen sich dabei Aufgaben automatisieren, die traditionellerweise manuell durchgeführt werden. Marathon bietet hierfür eine webbasierte Benutzeroberfläche, über die sich schnell und einfach Docker-Images bereitstellen lassen oder Anwendungskonfigurationen aktualisiert werden können.

Eine der wichtigsten Funktionen von Mesosphere Marathon ist die Unterstützung für unterbrechungsfreie Bereitstellungen. Marathon bietet von Haus aus einen Hochverfügbarkeitsmodus, wodurch Applikationen auch dann ausgeführt werden, wenn eine Instanz ausfällt. Erreicht wird dies durch die Nutzung mehrerer Marathon-Instanzen, die alle auf das gleiche ZooKeeper-Quorum verweisen. ZooKeeper übernimmt dann im Falle eines Serverausfalls die Koordination beim Marathon-Failover.

Mit Marathon lassen sich außerdem Beschränkungen festlegen, um den Ort der Ausführung bestimmter Applikationen kontrollieren und optimieren zu können. So sind zum Beispiel auch Fault-Tolerance-Konfigurationen möglich, bei denen Aufgaben auf mehrere Nodes verteilt werden können. Anwender können auch den Zustand einer Applikation per HTTP und TCP abfragen, zusätzliche Kennzahlen sind im Ordner /metrics über JSON oder über Tools wie Graphite, DataDog oder StatsD erhältlich.

Mesosphere Marathon bietet zudem einen sehr mächtigen Event Bus, der DevOps-Szenarien wie das programmatische Reagieren auf Anwendungsänderungen ermöglicht. Über die flexible Plug-in-Architektur kann Marathon auch in bestehende IT-Umgebungen integriert werden. Auf Security-Seite sind Möglichkeiten zur Nutzer-Authentifikation sowie rollenbasierte Zugangskontrollen mit an Bord.

Ein Blick auf das Dashboard von Mesosphere Marathon.
Abbildung 1: Ein Blick auf das Dashboard von Mesosphere Marathon.

Marathon wird bei der Bereitstellung von Mesosphere DC/OS gleich mitinstalliert. Das Tool vereinfacht die Installation, Skalierung und Verwaltung komplexer Systeme, die auf einem Share-Cluster mit zusätzlichen Webanwendungen und Microservices ausgeführt werden. Wenn Marathon als Teil von Mesosphere (DC/OS) ausgeführt wird, dann enthält es weitere Funktionen wie etwa das virtuelle IP-Routing inklusive Load Balancing und Failure-Rerouting oder auch die Mandantenfähigkeit, wodurch einzelne Anwender oder Gruppen nur auf ihre jeweiligen Anwendungen und Ressourcengruppen Zugriff haben.

Vorteile von Mesosphere Marathon

Unternehmen nutzen Mesosphere Marathon innerhalb von DC/OS, um Container auf hunderten oder tausenden von Nodes in der Public, Private oder Hybrid Cloud zu verwalten. Auch der Microsoft Azure Container Service greift zum Container-Management auf Marathon zurück.

Zusätzlich zu Docker-Containern kann Mesosphere Marathon fast jede beliebige Anwendung starten, zum Beispiel auch Java Virtual Machines oder Ruby-Skripte. Dies erleichtert Unternehmen den Wandel weg von Legacy-Applikationen hin zu Container-Workloads. Marathon unterstützt dabei auch Stateful-Anwendung, wodurch auch die Nutzung von Datenbanken wie MySQL oder Postgres sowie von Storage-Ressourcen möglich ist.

Weitere Artikel zum Container-Management:

Amazon, Google und Microsoft: Die drei größten Container-Plattformen im Vergleich

Container-Management mit systemd

CASP: Neue SUSE-Plattfom zur Container-Orchestrierung

Support und Kosten von Marathon

Mesosphere Marathon ist Open-Source-Software und kann einfach von der Mesosphere-Webseite heruntergeladen werden. Über die Marathon-GitHub-Seite lassen sich zudem Probleme und Funktionswünsche übermitteln. Bei Support-Anfragen hilft die Google-Gruppe marathon-framework. Der Stack-Overflow-Tag marathon kann bei spezifischen Fragen verwendet werden, die mit wenigen Code-Änderungen gelöst werden könnnen.

Folgen Sie SearchDataCenter.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Artikel wurde zuletzt im Februar 2017 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Cloud-Anwendungen

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close