Server-Hardware und -Virtualisierung

News : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle News ansehen

Ratgeber : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle Ratgeber ansehen

Tipps : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle Tipps ansehen

Antworten : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle Antworten ansehen

Meinungen : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle Meinungen ansehen

Features : Server-Hardware und -Virtualisierung

Alle Features ansehen

E-Handbooks : Server-Hardware und -Virtualisierung

  • Konfigurationsverwaltung mit Puppet

    Bei der automatisierten Konfigurationsverwaltung haben IT-Administratoren inzwischen die Qual der Wahl zwischen so populären Tools wie Ansible, Puppet, Chef oder Salt, und auch Microsoft hat mit der PowerShell DSC einen Blick auf diesen Markt geworfen. Puppet eilt dabei der Ruf voraus, vergleichsweise einfach und schnell erlernbar zu sein, was mit Blick auf den anspruchsvollen Berufsalltag von Administratoren ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist. In diesem E-Guide geben wir daher einen Einblick in die Konfigurationsverwaltung mit Puppet. Im ersten Artikel zeigen wir die Möglichkeiten, die Puppet zum Konfigurations-Management bietet, im zweiten Artikel steht die Puppet-Architektur mit Master-/Node-Konfiguration im Mittelpunkt und im dritten Artikel widmen wir uns den Manifest-Dateien, die für die Konfigurationsverwaltung mit Puppet unerlässlich sind. Mit diesem Wissen sollten Administratoren schließlich in der Lage sein, erste eigene Gehversuche mit Puppet durchzuführen. Weiterlesen

  • Nano Server in Windows Server 2016

    Für Windows Server steht neben der vollständigen Installation und der mit Windows Server 2008 eingeführten Server-Core-Installation mit Windows Server 2016 erstmals eine dritte Bereitstellungsoption zur Verfügung: Die Installation als Nano Server. Während die ersten beiden Optionen auf klassische Workloads abzielen, richtet sich Nano Server aber vor allem an Container-basierte Workloads und Microservices. Gegenüber Server Core ist die Installationsoption als Nano Server nochmals deutlich verschlankt worden, was sich letztlich aber auch durch einen geringeren Funktionsumfang bemerkbar macht. In diesem E-Guide zeigen wir Windows-Admins, für welche Anwendungsfälle Nano Server gedacht ist, ob die Nano-Installation auch für klassische Applikationen genutzt werden kann und warum man die neue Bereitstellungsoption nicht unterschätzen sollte. Weiterlesen

  • Einführung in die Container-Virtualisierung mit Docker

    Docker als Plattform für Linux-Container gewinnt derzeit rasant an Fahrt und dürfte sich in wenigen Jahren im Data Center etabliert haben. Dieses E-Handbook zeigt neben Vorteilen auch Grenzen der Docker-Virtualisierung auf und gibt einen Überblick über Möglichkeiten und Einsatzgebiete. Weiterlesen

Alle E-Handbooks ansehen

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close