Data-Center-Systems-Management

News : Data-Center-Systems-Management

Alle News ansehen

Ratgeber : Data-Center-Systems-Management

Alle Ratgeber ansehen

Tipps : Data-Center-Systems-Management

Alle Tipps ansehen

Antworten : Data-Center-Systems-Management

Alle Antworten ansehen

Meinungen : Data-Center-Systems-Management

Alle Meinungen ansehen

Features : Data-Center-Systems-Management

Alle Features ansehen

E-Handbooks : Data-Center-Systems-Management

  • Praxistipps zum Arbeiten mit PowerShell DSC

    Wer ein natives Windows-Tool zur Konfigurationsverwaltung heterogener Serverumgebungen sucht, der landet schnell bei der PowerShell Desired State Configuration. Neben dem Vorgeben von Zielkonfigurationen und der Korrektur davon abweichender Konfigurationen bietet PowerShell DSC aber auch die Möglichkeit, Server automatisiert mit vorab definierten Konfigurationen bereitzustellen. Dieses E-Handbook zeigt PowerShell-Anwendern die Grundfunktionen von PowerShell DSC und wie sich damit Zielkonfigurationen einhalten lassen. In drei Praxisbeispielen erfahren Server-Administratoren anschließend, wie sich über PowerShell Desired State Configuration Hyper-V-Hosts sowie Web- und Dateiserver bereitstellen lassen. Weiterlesen

  • Konfigurationsverwaltung mit Puppet

    Bei der automatisierten Konfigurationsverwaltung haben IT-Administratoren inzwischen die Qual der Wahl zwischen so populären Tools wie Ansible, Puppet, Chef oder Salt, und auch Microsoft hat mit der PowerShell DSC einen Blick auf diesen Markt geworfen. Puppet eilt dabei der Ruf voraus, vergleichsweise einfach und schnell erlernbar zu sein, was mit Blick auf den anspruchsvollen Berufsalltag von Administratoren ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist. In diesem E-Guide geben wir daher einen Einblick in die Konfigurationsverwaltung mit Puppet. Im ersten Artikel zeigen wir die Möglichkeiten, die Puppet zum Konfigurations-Management bietet, im zweiten Artikel steht die Puppet-Architektur mit Master-/Node-Konfiguration im Mittelpunkt und im dritten Artikel widmen wir uns den Manifest-Dateien, die für die Konfigurationsverwaltung mit Puppet unerlässlich sind. Mit diesem Wissen sollten Administratoren schließlich in der Lage sein, erste eigene Gehversuche mit Puppet durchzuführen. Weiterlesen

  • Kostenlos, Open Source und vielseitig: KVM

    KVM ist kostenlos als Open-Source-Software zu haben, überzeugt aber nicht nur durch das fehlende Preisschild, sondern ebenso durch den stetig wachsenden Funktionsumfang. Kein Wunder also, dass KVM inzwischen die Basis so unterschiedlicher Produkte wie Red Hat Virtualization oder auch Nutanix Acropolis stellt. Aber auch ohne kommerziellen Support lässt sich KVM natürlich als Grundlage produktiver Enterprise-Umgebungen verwenden. Dieser E-Guide gibt KVM-Neulingen daher einen Überblick über die wichtigsten Unterschiede zwischen KVM und anderen Hypervisor-Plattformen und stellt anschließend unterschiedliche Tools, vor allem auch virt-manager, zur Verwaltung von KVM-Umgebungen vor. Mit diesem Wissen können auch Einsteiger ihre ersten Schritte mit der KVM-Virtualisierung wagen. Weiterlesen

Alle E-Handbooks ansehen

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close