sumetho - Fotolia

Nixdorf Data Center lizenziert eCube-Konzept von e3 Computing

Planung, Bau und Betrieb: Als Generalunternehmer verspricht Nixdorf Data Center einen ganzheitlichen Rechenzentrumsbau – inklusive eCube-Technik.

„Wir wollen es anders machen!“, verspricht Spyridon Linardakis, Gründer und Geschäftsführer der neuen Nixdorf Data Center GmbH mit Blick auf die Unterscheidungsmerkmale gegenüber Mitbewerbern im Rechenzentrumsbau. Wie viele andere Unternehmen konzentriert sich auch Nixdorf Data Center auf den Bau schlüsselfertiger Rechenzentren, was sein Unternehmen aber von anderen unterscheide, so Spyridon Linardakis weiter, sei der ganzheitliche Ansatz und die große Palette unterschiedlichster Aufgabe, die man auf Wunsch für Kunden übernehmen könne.

Die Leistungen der Nixdorf Data Center GmbH gehen laut Spyridon Linardakis also weit über Planung und Bau eines Rechenzentrums hinaus und sollen bei Bedarf auch den RZ-Betrieb oder sogar die Finanzierung des Baus abdecken. Damit soll im Extremfall sogar der Bau eines eigenen Data Centers ganz ohne Eigenkapital möglich sein.

Einen großen Stellenwert misst Nixdorf Data Center auch dem sogenannten Data Center Contracting bei, bei dem das Unternehmen seinen Kunden mit weitreichenden Beratungsleistungen zur Verfügung steht, etwa wenn in der Zukunft die vorhandene Rechenzentrumsfläche oder Kühlleistung nicht mehr ausreicht oder höhere Leistungsdichten nötig werden.

Nixdorf Data Center tritt bei all dem in erster Linie als Generalunternehmer auf und koordiniert die verschiedenen Partner, etwa ttsp hwp seidel für die Architekturplanung, e3 Computing als Technologiepartner oder auch Züblin für den tatsächlichen Bau der Rechenzentren. Den Rechenzentrumsbetrieb übernimmt auf Kundenwunsch der Partner Apleona. Bei der IT-Hardware ist für Nixdorf Data Center aber Schluss, die Verantwortung hierfür obliegt alleine dem Kunden.

Nixdorf Data Center vermarktet eCube-Wasserkühlung

Herzstück der von Nixdorf Data Center gebauten Rechenzentren ist dabei das von ttsp hwp seidel und e3 Computing lizenzierte Verfahren des Rechenzentrumsbaus im eCube-Verfahren. Dabei, so Spyridon Linardakis, könne durch eine von e3 Computing patentierte Wasserkühlung mit Wärmetauschern direkt am Server-Rack im White Space komplett auf den Einsatz aktiver Komponenten verzichtet werden. Die Wasserkühlung soll dabei Effizienzvorteile gegenüber herkömmlicher Luftkühlung mit deutlichen Vorteilen beispielsweise beim PUE-Wert (Power Usage Effectiveness) möglich machen.

Wie allgemein üblich wird dabei ein erster Kreislauf zur direkten Kühlung des IT-Equipments verwendet, während ein zweiter Kreislauf über Wärmetauscher den ersten kühlt. Wie die Kühlung des zweiten Kreislaufes erfolgt, hängt dann von der jeweiligen Kundensituation ab, so Spyridon Linardakis. Selbst ohne natürliche Kühlquellen soll im ASHRAE-konformen Betrieb aber auf den Einsatz mechanischer Kühlung verzichtet werden können, im Normalfall etwa durch die verschiedenen Spielarten der Freikühlung.

Mit Blick auf die Firmenhistorie ist die Nixdorf Data Center GmbH aus der AQAL Cube Data Center (ACDC) GmbH hervorgegangen, die Teil der Investmentfirma AQAL AG war. Die AQAL AG ist laut Unternehmenswebseite auf ökologisch nachhaltige Investments in bestimmten Technologiefeldern wie E-Mobility, Hydropower oder eben auch Rechenzentrumskühlung spezialisiert. Im letztgenannten Bereich wurde die von e3 Computing patentierte Wasserkühlung lizenziert, die jetzt über die Nixdorf Data Center GmbH vermarktet werden soll.

Die AQAL AG ist neben dem Geschäftsführer Spyridon Linardakis Gesellschafter der Nixdorf Data Center GmbH, genauso wie die Familie Nixdorf, die der neuen GmbH auch den klangvollen Namen verleiht und bei Bedarf die Finanzierung von Kundenrechenzentren übernimmt.

Folgen Sie SearchDataCenter.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Data-Center-Outsourcing, -Services und -Anbieter

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close