Anterovium - Fotolia

Hybrid Cloud laut neuer IDC-Studie in Deutschland weiter auf dem Vormarsch

Die fehlende Agilität treibt viele Unternehmen in die Cloud. Aus Sicherheitsgründen kommt für viele IT-Abteilungen aber nur die Hybrid Cloud in Frage.

Immer mehr IT-Abteilungen stehen heutzutage vor dem Dilemma, einerseits die Anforderungen an agile IT-Infrastrukturen seitens der Fachabteilungen abdecken zu müssen, andererseits aber sensible Unternehmensdaten nicht unkontrolliert in Public Clouds abspeichern oder verarbeiten zu können. Hybride Cloud-Strukturen bieten einen Ausweg aus diesem Dilemma, indem die lokale On-Premise-IT mit Hosted Private oder Public Clouds verbunden wird. Wie eine neue IDC-Studie zeigt, gilt dies vor allem auch für den deutschen Markt.

Als oberste Priorität der IT-Abteilung sehen die für die IDC-Studie befragten Unternehmen zwar vor allem die Verbesserung der IT-Sicherheit (54 Prozent) sowie generell Kosteneinsparungen (36 Prozent), der Wunsch nach einer agileren IT drückt sich aber zum Beispiel durch eine bessere Unterstützung der Geschäftsprozesse (30 Prozent), die Verbesserung der Service-Level und IT-Qualität (22 Prozent) oder auch durch den Wunsch nach einer schnelleren Reaktion auf neue Anforderungen (19 Prozent) aus.

Bei der Transformation der eigenen IT steht deutschen IT-Entscheidern dabei offenbar vor allem die eigene Infrastruktur im Weg: 35 Prozent der Befragten hadern mit zu langen Veränderungsprozessen, 33 Prozent bemängeln die fehlende Flexibilität und hohe Komplexität der Infrastruktur und ebenfalls 33 Prozent müssen schlicht mit fehlendem Personal oder mangelndem Fachwissen zurechtkommen – der Fachkräftemangel lässt grüßen.

Viele dieser Probleme verspricht das Software-defined Data Center (SDDC) mit Rückgriff auf Virtualisierung, Automatisierung und Cloud-Computing verheißungsvoll zu lösen oder zumindest zu lindern. Daher verwundert es auch kaum, dass sich 12 Prozent der befragten IT-Entscheider schon mitten in der Transformation hin zum Software-definierten Data Center befinden, 23 Prozent die Umsetzung in den nächsten 12 bis 24 Monaten planen und sich 35 Prozent intensiv mit der Thematik beschäftigen.

Immerhin 37 Prozent der für die IDC-Studie befragen Unternehmen aus Deutschland gaben daher auch an, in irgendeiner Form bereits Cloud-Services zu nutzen, 24 Prozent seien derzeit bei der Einführung. Noch liegt in deutschen Unternehmen laut IDC die Private Cloud mit einem Anteil von 57 Prozent unter allen genutzten Cloud-Services weit vorne, gefolgt von Hosted Private Clouds mit 33 Prozent und der Public Cloud mit 27 Prozent.

Abbildung 1: Hybrid-Cloud Nutzung und Planung, 2015 vs. 2014

Das größte Wachstumspotenzial sieht IDC aber bei hybriden Cloud-Infrastrukturen, die derzeit zwar nur von 20 Prozent der befragten Unternehmen genutzt werden, aber von 57 Prozent in den nächsten ein bis zwei Jahren aufgebaut werden sollen.

Diesem Vorhaben stehen wiederum interne Hemmnisse wie die nötige Anpassung der IT und der Geschäftsprozesse (33 und 30 Prozent) sowie externe Herausforderungen wie Sicherheitsbedenken gegenüber Cloud-Anbietern (29 Prozent) und vor allem auch die Sorge vor der zukünftigen Abhängigkeit (36 Prozent) von Cloud-Anbietern gegenüber. Dem Vendor-Lock-in soll dabei durch Rückgriff auf Open-Source-Technologien wie OpenStack entgangen werden, 31 Prozent der befragten Unternehmen sollen das Cloud-Framework angeblich bereits im Einsatz haben.

Große Sorgen plagen deutsche Unternehmen vor allem bei der Auswahl eines Public-Cloud-Anbieters, für 57 Prozent ist ein deutscher Vertrag entscheidend, 47 Prozent legen auf die Datenspeicherung in Deutschland wert. Probleme, die beim Aufbau hybrider Cloud-Infrastrukturen vor allem durch die Nutzung von Private oder speziell in Deutschland Managed/Hosted Private Clouds umgangen werden können.

Für die Studie wurden im Oktober 2015 274 Unternehmen aus Deutschland befragt. Eine Zusammenfassung der Studie kann kostenfrei bei IDC Deutschland angefragt werden.

Folgen Sie SearchDataCenter.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Private-Cloud-Infrastruktur

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close