Continuous Delivery mit Jenkins um Docker-Support erweitert

CloudBees Jenkins erhält Unterstützung für Docker-Container. Sechs neue Plug-ins unterstützen in verschiedenen Stadien des Continuous Delivery.

In Zusammenarbeit mit CloudBees wurden vergangene Woche sechs neue Jenkins-Plug-ins veröffentlicht, mit der die Continuous-Integration-Plattform um die Unterstützung von Docker-Anwendungen erweitert werden kann. Damit halten die leichtgewichtigen Docker-Container jetzt auch Einzug in auf Mikro-Services basierter Architektur und Continuous Delivery mit Jenkins.

Mit Docker, so Jenkins-Gründer Kohsuke Kawaguchi auf einer Presseveranstaltung im Rahmen der Jenkins User Conference 2015 in London, würden IT-Mitarbeiter und Entwickler jetzt die gleiche Sprache und Methodologie verwenden, wodurch letztendlich erst unternehmensweite DevOps-Prozesse möglich werden. Durch die Docker-Plug-ins können so nun auch Container-Applikationen von den Vorteilen durch Continuous Integration/Continuous Delivery profitieren.

Die sechs neuen Jenkins-Plug-ins für Docker sind über GitHub erhältlich und adressieren verschiedene Stadien im Prozess des Continuous Delivery:

  • Docker Workflow bietet Unterstützung für Jenkins Workflow, um Continuous-Delivery-Pipelines für Container-Applikationen zu erstellen.
  • Build and Publish erstellt Projekte im Dockerfile-Format und pusht diese in den Docker Hub.
  • Docker Hub Notification löst Downstream-Jobs aus, sobald getaggte Container in den Docker Hub gepusht werden.
  • Docker Taceability versorgt Docker-Container mit einer speziellen ID und identifiziert Container so unabhängig von Aktualisierungen oder Versionsupdates einwandfrei. Somit ist stets nachvollziehbar, welche Software-Build einen in Produktionsumgebungen laufenden Container gepusht hat und dieser lässt sich auf der Jenkins Build-Übersicht anzeigen.
  • Docker verwendet Docker-Container als standardisierte Build-Umgebung um Isolierung und Elastizität zu verbessern.
  • Docker Custom Build Environment spezifiziert angepasste Build-Umgebungen als Docker-Container.

Folgen Sie SearchDataCenter.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Cloud-Anwendungen

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close