Workspace Cloud: Citrix bringt Workplace-Management in die Cloud

Citrix stellt mit Workspace Cloud eine neue Form des cloudbasierten Infrastruktur-Managements vor.

Dieser Artikel behandelt

Desktop-Management

ÄHNLICHE THEMEN

Auf der Citrix Synergy 2015 hat Gastgeber Citrix mit dem neuen Service Citrix Workspace Cloud den laut Citrix-CEO Mark Templeton „nächsten Schritt in die Cloud“ angekündigt. Während im ersten Schritt das WSP-Programm (Workspace Service Provider) das Infrastruktur-Management der bereitgestellten Workspaces noch den Service-Providern überließ, soll dies mit Workspace Cloud jetzt die neue, cloudbasierte Management-Plattform von Citrix erledigen.

Citrix Workspace Cloud abstrahiert so die Management- oder Kontrollschicht von der verwendeten Infrastruktur. Wie etwas technisch funktioniere, so Mark Templeton während seiner Keynote auf der Citrix Synergy, sei immer weniger interessant. Viel wichtiger sei der darauf laufende Service-Stack, mit dem sich schließlich die Gewinne erzielen ließen. So entsteht laut Citrix der Software-defined Workspace.

Über das zentrale Management-Portal Citrix Workspace Cloud lassen sich mit wenigen Klicks virtuelle Anwendungen und Desktops zusammenstellen und verschiedenen Anwendergruppen bereitstellen. Als cloudbasierter Service steht Workspace Cloud Service-Providern und Citrix-Kunden zudem stets mit den aktuellsten Citrix-Produktversionen zur Verfügung, während sich Citrix-Kunden nicht mehr um Patching und Aktualisierung kümmern müssen.

Citrix Workspace Cloud wird auf Microsofts Cloud-Plattform Azure betrieben, bei der verwalteten Infrastruktur selbst besteht aber die Wahl zwischen On-Premises- sowie Hybrid- und Public-Cloud-Modellen. So können virtuelle Desktops beispielsweise über Amazon Web Services (AWS) gehostet werden, während die bereitgestellten Produktivitätsanwendungen wiederum in Microsoft Azure liegen und die verwendeten Daten im eigenen Data Center gespeichert werden.

Für einen schnellen Einstieg sollen sich laut Citrix auch reine On-Premises-Infrastrukturen mit Workspace Cloud verwalten lassen, neue oder bestehende Services ließen sich dann Stück für Stück auch cloudbasiert bereitstellen. Aktuell fehlen Citrix Workspace Cloud aber noch zentrale Funktionen wie beispielsweise Multimandantenfähigkeit, ohne die es gerade Managed Service Provider schwer haben, ihre Kundenbasis zu bedienen.

Noch ist Citrix Workspace Cloud in einer frühen Preview-Phase. Laut Jesse Lipson, Vice President und General Manager Documents Cloud bei Citrix, soll Workspaces Cloud aber zügig auch Multimandantenfähigkeit erhalten.

Bereits im dritten Quartal 2015 will Citrix Details zu Preisen, Lizenzen und Verfügbarkeit bekannt geben. Derzeit steht Workspace Cloud als Preview unter workspace.cloud.com/ kostenlos zum Testen zur Verfügung.

Folgen Sie SearchDataCenter.de auch auf Facebook, Twitter und Google+!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Desktop-Management

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close