PaaS: Red Hat OpenShift Enterprise 2.1 mit Neuerungen bei DevOps, MySQL und PHP

Red Hats PaaS-Lösung (Platform-as-a-Service) OpenShift 2.1 ist ab sofort verfügbar. Es gibt Verbesserungen und Updates bei DevOps, MySQL und PHP.

Linux-Distributor Red Hat hat seine PaaS-Lösung (Platform as a Service) OpenShift 2.1 fertig. Die „Punkt“-Ausgabe der Software bringt Neuerungen in den Bereichen DevOps, MySQL und PHP. Weiterhin haben die Entwickler Security-Fixes eingepflegt und Fehler ausgebessert. Eine Plugin-Schnittstelle erlaubt es OpenShift, komplexe Policies zu integrieren, die automatisch Entscheidungen treffen können. Möglicherweise benötigen Sie das aus gesetzlichen Gründen im Data Center oder um mit ITIL-konform zu sein.

Weiterhin befinden sich unter anderem die Datenbanken MySQL 5.5 und MongoDB 2.4 im Paket. In Sachen Programmiersprachen finden Sie Python 3.3 und PHP 5.4. Die Methoden für das Sammeln und die Konsolidierung der Plattform- und Applikations-Logs wurden überarbeitet. Mit den Verbesserungen will Red Hat laut eigenen Angaben die DevOps-Praktiken verbessern. Mithilfe der neuen Funktionen in der PaaS-Lösung rücken Entwicklung und Betrieb enger zusammen.

Durch OpenShift bereitgestellte Applikationen lassen sich in der Infrastruktur Regionen-übergreifend nutzen, was wiederum die Ausfallsicherheit der entsprechenden Services verbessern soll.

OpenShift ist Red Hats PaaS-Lösung, womit Entwickler Applikationen in einer Cloud-Umgebung schnell hosten und skalieren können. OpenShift kümmert sich dabei um Infrastruktur, Middleware und Management. Die Software lässt sich sowohl öffentlich in einer Public Cloud als auch privat auf eigenen Servern nutzen. Interessierte können eine Evaluierungs-Version von der Projektseite herunterladen. Als Open-Source-PaaS-Projekt steht die Software unter dem Namen OpenShift Origin ebenfalls zur Verfügung. Sie finden den Code bei GitHub.

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Linux-Server

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close