Definition

VMware HA (High Availability)

VMware HA (VMware High Availability) ist ein Dienst, der dedizierte Stand-By Hardware und Software in einer virtuellen Umgebung überflüssig macht. Der Dienst ist Teil der Virtualisierungs-Suite namens VMware Infrastructure 3. In IT-Umgebungen beschreibt der Begriff High Availability auch Systeme oder Komponenten, die für einen langen Zeitraum kontinuierlich operativ sind.

Die Schlüsselfunktionen von VMware HA beinhalten:

  • Proaktive Überwachung aller physischer Server und virtueller Maschinen
  • Automatische Erkennung von Serverausfällen
  • Schneller Neustart von virtuellen Systemen, die von einem Serverausfall betroffen sind
  • Optimale Platzierung von virtuellen Systemen, die von einem Serverausfall betroffen sind
  • Skalierbare Verfügbarkeit von bis zu 32 Knoten über mehrere Server

 

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Disaster-Recovery-Strategien, Business-Continuity und Virtualisierung

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close