Definition

VMware

VMware ist ein Anbieter von Virtualisierungs- und Cloud-Computing-Software für x86-kompatiblen Computer. VMware ist eine Tochtergesellschaft von EMC und hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien.

VMware-Virtualisierung basiert auf den ESX/ESXi-Bare-Metal-Hypervisoren, mit Unterstützung für virtuelle Maschinen. Die Unterstützung virtueller Maschinen wird durch den Hypervisor integriert, ohne Betriebssystem- Abhängigkeit. Die Bezeichnung VMware wird häufig synonym für spezifische VMware-Produkte wie VMware Workstation, VMware Horizon (mit View) sowie VMware Horizon Application Manager und VMware vCloud Director verwendet.

VM steht für "Virtual Machine" (nicht mit dem breiter gefassten Begriff für virtuelle Maschinen zu verwechseln), einem weitverbreiteten Betriebssystem für IBM-kompatible Computer und Server. Dieses kann andere Betriebssysteme so hosten, dass jedes Betriebssystem sich so verhält, als ob es auf einem in sich geschlossenen Computer mit eigenen Programmen und Hardwareressourcen installiert wurde.

Diese Definition wurde zuletzt im September 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über VMware

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close