Definition

VBScript

VBScript ist eine interpretierte Skriptsprache von Microsoft, die eine Untermenge der Programmiersprache Visual Basic bildet und sich von Webbrowsern lesen lässt. VBScript kann mit anderen Skriptsprachen, die im Web verwendet werden, verglichen werden. Dazu zählen:  

Im Allgemeinen sind Script-Sprachen leichter und schneller zu programmieren als strukturierte und kompilierte Sprachen wie C und C++. Sie sind ideal für kleine Programme mit begrenzten Fähigkeiten. Sie können aber auch bestehende kompilierte Programme wiederverwenden und zusammenbinden.

VBScript ist Microsofts Antwort auf JavaScript. Beide sind für die Zusammenarbeit mit einem Interpreter eines Webbrowser entwickelt, das heißt, auf der Benutzer- oder Client-Seite der Web-Client/Server-Sitzung . VBScript wurde ursprünglich für den Einsatz mit dem Microsoft Internet Explorer konzipiert. Der Browser kann aber auch mit anderen Programmiersprachen arbeiten, die auf dem Client laufen, einschließlich ActiveX-Steuerelementen, Automatisierungsservern und Java-Applets. Obwohl Microsoft JavaScript unterstützt (es erfolgt eine Umwandlung in ein JScript), unterstützt Netscape nicht VBScript. Aus diesem Grund ist VBScript vor allem für Intranet-Websites geeignet, die nur den Internet Explorer verwenden.

Diese Definition wurde zuletzt im September 2005 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Windows-Server

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close