Definition

Remote Desktop Session Host (RDSH)

Remote Desktop Session Host (RDSH) ist eine Rolle innerhalb der Remote Desktop Services (RDS), die vor Windows Server 2008 R2 noch Terminal Services genannt wurden. RDSH-Server hosten Windows-Anwendungen oder –Desktops, auf die Remote-Nutzer über Netzwerkverbindungen zugreifen.

Über RemoteApp oder Remote Desktop Connection Broker können verschiedene Nutzer auf sitzungsbasierte Desktops oder Applikationen auf dem RDSH-Server zugreifen. Mehrere RDSH-Server lassen sich zu einer Gruppe zusammenfassen, um über diese gruppierten RDSH-Server dann RemoteApp-Anwendungen oder sitzungsbasierte Desktops bereitzustellen, allerdings nicht beides gleichzeitig über die gleiche RDSH-Gruppe.

Die Möglichkeit zur Gruppierung von RDSH-Servern ist eine Neuerung von Windows Server 2012 RDS, die vor allem für das Load Balancing zwischen verschiedenen miteinander verbundenen Servern sehr nützlich ist.

Für jede Remote-Sitzung auf einem RDSH-Server wird eine Client-Access-Lizenz (CAL) benötigt. Die Licensing-Rolle in RDS registriert die Nutzung der CALs, so dass nie mehr aktive Sitzungen als vorhandene Lizenzen aufgebaut werden. Die Standard-Versionen von Windows Server bringen bereits alle grundlegenden Elemente mit, die für die Nutzung  von RDSH und die Lizenz-Services nötig sind.

RDS ist ähnlich, aber nicht gleichzusetzen mit virtuellen Desktop-Infrastrukturen (VDI), bietet aber als Desktop- oder App-Virtualisierung ähnliche Vorteile gegenüber der lokalen Installation von Anwendungen auf Mitarbeitergeräten mit sich. So lassen sich RDSH-Anwendungen wesentlich schneller bereitstellen und unterstützen und von nahezu jedem Endgerät aus auch unterwegs oder zuhause nutzen, selbst wenn diese Geräte Windows oder zumindest diese Anwendungen nicht  unterstützen würden.

Die Remote Desktop Services wurden mit Windows Server 2012 verbessert, vor allem auch im Bereich RemoteFX, und haben auch mit Windows Server 2012 R2 nochmals vier Neuerungen erhalten.

Diese Definition wurde zuletzt im April 2015 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Desktop-Virtualisierung

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close