Definition

Kommandointerpreter (Kommandozeileninterpreter)

Ein Kommandointerpreter oder Kommandozeileninterpreter ist der Teil eines Computer-Betriebssystems, der Befehle, die interaktiv von einem Menschen oder von einem Programm aus eingegeben werden, versteht und ausführt. Mehrere Einzelbefehle lassen sich in Form von Batch-Dateien oder Skripten zusammenfassen.

Beispiele für Kommandointerpreter sind die DOS-Eingabeaufforderung, die ab Windows 7 integrierte PowerShell oder die verschiedenen Unix- und Linux-Shells.

Diese Definition wurde zuletzt im September 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Windows-Server

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

Extensiones de Documento y Formatos de Documento

Accionado por:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close