Definition

Infrastructure as a Service (IaaS)

Infrastructure as a Service (IaaS) ist ein Bereitstellungsmodell, mit dessen Hilfe ein Unternehmen die benötigte IT-Infrastruktur wie Storage, Hardware, Server und Netzwerkkomponenten mietet, wenn diese benötigt wird. Der Service-Provider verfügt über das Equipment und ist verantwortlich für die Unterbringung, den Betrieb und die Wartung. In der Regel wird nach Verbrauch abgerechnet.

IaaS-Merkmale und -Komponenten sind:

  • Utility Computing Service und Abrechnungsmodell
  • Automatisierung von administrativen Aufgaben
  • dynamische Skalierung
  • Desktop-Virtualisierung
  • Policy-basierte Dienste
  • Internet-Verbindung

IaaS ist eine von drei Service-Kategorien des Cloud-Computings. Software as a Service (SaaS) sowie Platform as a Service (PaaS) sind die anderen Modelle.

Manchmal wird Infrastructure as a Service auch als Hardware as a Service (HaaS) bezeichnet.

Diese Definition wurde zuletzt im September 2013 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Public-Cloud-Infrastruktur

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close