Definition

Active Server Page (ASP)

Eine Active Server Page (ASP) ist eine HTML-Seite, die ein oder mehrere Skripte (eingebundene Programme) enthält, die auf einem Microsoft-Webserver verarbeitet werden, bevor die Seite an den Endanwender gesendet wird. ASP ähnelt einer Common Gateway Interface (CGI) –Anwendung, die alle Funktionen auf einem Server hat, um die Seite für den Benutzer anzupassen. Typischerweise nutzt das Skript auf der Website Daten auf dem Webserver, die das Ergebnis der Anfrage eines Benutzers sind. ASP baut die Seite nach diesen benutzerspezifischen Daten auf und sendet die Seite an den Anwender zurück.

ASP ist eine Funktion der Microsoft Internet Information Services (IIS). Da das Server-Skript nur den Aufbau einer regulären HTML-Seite steuert, arbeitet es mit fast jedem Browser zusammen. Eine ASP-Datei lässt sich zum Beispiel erstellen, indem man ein VBScript oder JScript in eine HTML-Datei einbindet oder ActiveX Data Objects (ADOs) Programmanweisungen in die HTML-Datei integriert. Microsoft empfiehlt die Verwendung einer serverseitigen ASP statt eines clientseitigen Skripts. Das Server-Skript ist sicherer und lässt sich in einer HTML-Seite leicht darstellen. Clientseitige Skripte (zum Beispiel JavaScript) funktionieren eventuell nicht auf älteren Browsern. Für Web-Service-Anwendungen stellt Microsoft eine neue Version von ASP-Unterstützung bereit: ASP.NET.

Diese Definition wurde zuletzt im August 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Windows-Server

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close