F

Fehlerursachen für ein temporäres Benutzerprofil in Windows

Kann ein User sich nur mit einem temporären Windows-Profil anmelden, verhindert dies den Zugriff auf seine Daten. Abhilfe ist indes rasch möglich.

Dieser Artikel behandelt

Desktop-Management

ÄHNLICHE THEMEN

Wenn ich mich bei Windows anmelde, erhalte ich die Meldung, dass ich mit einem "temporären Profil" angemeldet wurde....

Was bedeutet das, und wie lässt sich der Fehler beheben?

Jeder Windows-Benutzer besitzt ein seinem Konto zugeordnetes Profil, das angibt, wo seine Dateien gespeichert werden. Außerdem enthält es verschiedene zu einem Benutzerkonto gehörende Einstellungen. Die Informationen zum Benutzerprofil werden in der Registry gespeichert. Dabei ist jedes Benutzerprofil in einem anderen Unterschlüssel abgelegt. Wenn ein Benutzer sich anmeldet, werden die entsprechenden Profilinformationen aus dem Unterschlüssel geladen, der diesem Benutzerprofil zugeordnet ist. Wenn dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich ist, generiert das System ein temporäres Benutzerprofil und meldet den Anwender damit an. Das entscheidende Wort in diesem Zusammenhang lautet "temporär". Meldet sich der Anwedner ab, wird dieses Profil wieder gelöscht. Somit können Benutzer sich zumindest anmelden und mit Anwendungen arbeiten, nicht aber auf ihre Daten oder Einstellungen zugreifen.

Für das Verhalten gibt es unterschiedliche Gründe:

  1. Ein Systemdienst oder eine Anwendung, die unter einem anderen Benutzerkonto läuft, hat das jeweilige Benutzerprofil gesperrt. Das Problem lässt sich in diesem Fall im Allgemeinen beheben, indem man den PC neu (bzw. im abgesicherten Modus) startet und einige Minuten abwartet, bevor man sich wieder anmeldet.
  2. Das Benutzerprofil wurde beschädigt oder gelöscht, sodass das temporäre Benutzerprofil als Ersatz für das fehlende oder beschädigte Original dient.

Benutzerprofile können aus einer Vielzahl von Gründen beschädigt werden, etwa durch einen Datenträgerfehler oder eine Anwendung, die die Registry nicht richtig schließt (zum Beispiel weil das Programm abstürzt).

Das Problem lässt sich am schnellsten umgehen, indem man einfach ein neues Benutzerprofil erstellt und die Dateien aus dem alten in das neue Profil übernimmt. Microsoft stellt einige Informationen bereit, wie man ein beschädigtes Benutzerprofil repariert.

Haben Sie Fragen an unsere Experten? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail unter editor@searchenterprisedesktop.com.

Artikel wurde zuletzt im Mai 2013 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Desktop-Management

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

Close